Helle Köpfe bleiben nüchtern

Juni 2022

In Workshop-Form haben sich in den vergangenen zwei Wochen die 8. Klassen
je während vier Projektstunden damit beschäftigt, welche Gründe Sucht-Hugo oder Sucht-Lotta gehabt haben könnten, mit ca. 14 Jahren zum Alkohol zu greifen und die Schüler*innen haben zusammengetragen, welche Alternativen möglich sind (z.B. „Nachhilfe von Freunden/Klassenkameraden, Schutz & Hilfe anbieten, Zuspruch durch Freunde, gemeinsam etwas zu unternehmen, vorbehaltlos für sie/ihn da zu sein, zu Vertrauenslehrer*innen oder Schulsozialarbeiterinnen begleiten). Sie haben Stellung bezogen zu Aussagen wie: „Alkohol gehört zu einer richtigen Party dazu“, „Einmal richtig betrunken zu sein ist cool“, „Alkohol ist eine Droge“ u.ä. und sie haben sich mit dem Suchtprozess/-verlauf vom ersten Konsum/Genuss bis zur Abhängigkeit/Suchterkrankung auseinandergesetzt.
Auch hatte Jede*r die Möglichkeit eine Rauschbrille aufzusetzen und damit in einem kleinen Parcours massive Seh- und Gleichgewichtseinschränkungen zu erleben.
Abschließend gab es Informationsmaterial und Give-aways aus der Kampagne der BzgA NULL Alkohol VOLL POWER.

Angeleitet wurden die Präventionsstunden von Frau C. Mücke mit Unterstützung durch Herr J. Klein Altstedde bzw. Frau K. Heppelmann.            

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]

IServ

Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln