Archiv

Sommerkonzert '19 mit 3 Orchestern des Comenius-Gymnasiums

03.07.19 von S. Olfers
Bei bestem Sonnenschein, aber in einem klimatisch angenehmen Musiksaal fand letzten Donnerstag das traditionelle Sommerkonzert der Comenius Orchester in der Dependance statt, das komplett ausverkauft war. >> mehr

Kultur zum Schuljahresabschluss - viel Applaus für den Kurs Darstellen und Gestalten des 9. Jg.

02.07.2019

Mit der Aufführung 36000 Sekunden gab der DG-Kurs unter Leitung von Benjamin Luig eine abschließende Kostprobe seines Könnes: In einer ziemlich durcheinander geratenen Familien- und Berufswelt führt die Ankündigung des nahenden Weltuntergangs zu  einigen Turbulenzen ... Die Zuschauer bedankten sich mit viel Applaus! >> Bilder

Antigone verstehen lernen - umjubelte Premiere des Literaturkurses der Q1

19.06.2019

"Nichts ist ungeheurer als der Mensch" - diesen zentralen Satz aus Sophokles' Tragödie Antigone führten die Jugendlichen des Literaturkurses von Svenja Bähner den gebannt lauschenden Zuschauern eindrucksvoll vor Augen. Unbedingt ansehen! Nächste Aufführung: 28.06.2019, 18.00 Uhr im KUZ
>> Bilder

Die Fachschaft Französisch lud zur Fête da la musique ein, die Bläserklassen und Chöre kamen und ließen's in Datteln klingen
19.06.2019

Von 11 bis halb eins waren wir am Mittwoch in der Innenstadt Dattelns schon von weitem zu hören: Die Stadt wurde zum Open-Air-Konzertsaal. Zwei Kindergartengruppen machten es sich zwischenzeitlich vor den Orchestern der Bläserklassen 5a und 6a und vor den Klassenchören der 5b und 5c gemütlich. Manch ein Flaneur ließ sich im Eiscafe nieder und genoss beides: das kühle Eis und die Musik. Zahlreiche Passanten blieben stehen und erfreuten sich an den Klängen, die die Musikant*innen des Comenius produzierten. Die Fête de la musique ist in Datteln angekommen und wird gerne angenommen! Dank an die Aktivisten!

Kennenlernnachmittag der neuen Fünftklässler bei strahlendem Sonnenschein

19.06.2019

Am 18. Juni 2019 fanden sich alle neuen Fünftklässler an der Dépendance des Comenius-Gymnasiums erstmalig ein. Sie lernten ihre Klassenlehrer*innen, ihre neuen Mitschüler*innen und die Klassenpat*innen kennen. Das Bläserklassenorchester der 5a unter seinem Leiter Stephan Olfers sorgte für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung. Die Schülerfirma NaLogo! verkaufte Comenius-Shirts und mehr.

8. Dodgeballturnier der Jahrgangstufen 5 und 6

18.06.2019 von L. Wels

Am 6.6.2019 war es wieder soweit! Wenn 20 Schüler und Schülerinnen einer Klasse 20 Schülerinnen und Schülern einer Parallelklasse gegenüberstehen, auf den Pfiff hin zu den 5 Bällen stürmen und sich gegenseitig abwerfen, dann steht wieder das große Dodgeballturnier der Jahrgangsstufen 5 und 6 an.

>> mehr

Glück auf. Glück ab. - Glück auf!“ – Erneuter Landessieg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

12.06. von S. Homann

„Schicht im Schacht“ lautete anfänglich der Arbeitstitel der Projektidee der Schülerin Gina-Aileen Ullmann, die sich von Geschichtslehrerin Sarah Homann ermutigen ließ, am diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum Thema „So geht´s doch nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ teilzunehmen. Mit Erfolg! >> mehr

mit Dank für das Foto an S. Balint von der DMP

Tag der Berufsorientierung am Comenius-Gymnasium: Schule bietet Orientierung

im Dschungel der Berufsorientierung

03.06.2019 M. Westrup und A. Heckötter

„Zwischen 19000 Studiengängen und 327 anerkannten Ausbildungsberufen können

die angehenden Abiturienten mittlerweile wählen.“, weiß Anke Heckötter, Koordinatorin für Berufsorientierung am Comenius-Gymnasium in Datteln, zu berichten. „Wir möchten in diesem Dschungel der Möglichkeiten Orientierung bieten.“ >> mehr

Comenius hilft Straßenkindern in Malawi

24.05.2019 von B. Luig

Bereits zum zweiten Mal verkauften heute Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a für einen guten Zweck selbstlos Waffeln an ihre MitschülerInnen. Mit den bisher eingenommenen
225 € will die Klasse armen Straßenkindern im ostafrikanischen Malawi helfen.

Sporthelfer

24.05.2019 von M. Ilgner

Auch in diesem Jahr bestanden wieder viele Schülerinnen und Schüler des WP- Faches Pädagogik Sport den Sporthelferschein. Nach fast zweijähriger Ausbildung nahmen sie ihre Urkunden und T-Shirts stolz in Empfang. Bereits am 06.06.2019 werden einige von ihnen ihren ersten Einsatz haben. Sie helfen der Grundschule Gustav-Adolf bei der Durchführung eines Völkerball-Turniers. Am 13.06.2019 werden die Sporthelfer dann auch bei der Durchführung unserer Bundesjugendspiele helfen.

Kurzweilige Aufführung der Komödie "Der eingebildete Kranke" des Literaturkurses der Q1

23.05.2019

Lachen ist die beste Medizin, das galt zumindest für die Zuschauer, die an zwei Abenden das KUZ füllten! Unter der Leitung von Julian Borghs und Benjamin Luig boten die Laiendarsteller aus der Q1 ein unterhaltsames Abendprogramm. Mit viel Applaus wurden die Darstellungskünste belohnt.

>> Bilder

Auszeichnung für Philosophieschüler/innen

22.05.2019

Die Bezirksregierung Münster drückte ihre Anerkennung für die Leistungen über die erfolgreiche Teilnahme am Essay-Wettbewerb in Philosophie mit je einer Urkunde aus. Über diese durften sich Julia Rupp, Semus Demir und Sophia Magritz freuen.
Die Schulleiterin bedankte sich mit der Comenius-Tasse bei den Ausgezeichneten aus der Q1 und bei der Kursleiterin Janine Brunstein für das tolle Engagement. Glückwunsch!

Jetzt wird es bunt – Schülerinnen sorgen für Farbenpracht im Beratungsbüro

20.05.2019 von A. Meiser und S. Schollas

„Könnt Ihr nicht für eine farbenfrohe Gestaltung des Beratungsbüros sorgen?“ So lautete der Auftrag an die 13 Schülerinnen der Kunst-AG und ihre Lehrerin Susanne Schollas. Mit Feuereifer machte sich die AG ans Werk und erstellte im Zeitraum von drei Monaten eine Serie von Bildern, die nun die Wände der Büros zieren. >> mehr

Großes Danke-Schön! an die Ehrenamtlichen

10.05.2019

Die Schulleitung lud zum Grillabend, um sich bei den vielen ehrenamtlich am Comenius-Gymnasium Arbeitenden für ihr Engagement zu bedanken.

Unter den erfahrenen Grillmeistern Gayda und Scheumann wurde in diesem Jahr etwas dicker aufgetragen, um die Wertschätzung für das freiwillige Engagement zu unterstreichen. >> mehr

"Denk mal aktiv!" – Austauschtreffen in Cloppenburg

09.05.2019 von S. Homann

„Dieses Haus hat eine eigene Geschichte – und wir schreiben sie weiter!“ – Ein großes Plakat flattert laut im Wind, befestigt am Gerüst des gerade neu erbauten Hauses auf dem Gelände des Museumsdorfes in Cloppenburg. Der Clou – es handelt sich um die ehemalige Diskothek „Zum Sonnenstein“. >> mehr

Welttag des Buches

30.04.2019

Zum Welttag des Buches besuchte die Klasse 5c am Montag, den 29.04., den „Bücherwurm“  auf der Castroper Straße. Obwohl sich viele Kinder hier bereits gut auskannten, sahen sie sich interessiert in dem Geschäft um und stellten viele Fragen zum Schreiben sowie Herstellen von Büchern an den Inhaber des Geschäftes Herrn Tänzer. Dieser blieb keine Antwort schuldig und las danach eindrucksvoll einen Textauszug vor. Zum Anschluss gab es für jeden ein kleines Geschenk: Selbstverständlich ein Buch!

Pilotprojekt "menschen gedenken" unter der Schirmherrschaft von Außenminister Maas und „Richeza“-Preis des Landes NRW – Deutsch-Polnische Begegnungen am Comenius 2019/2020

12.04.2019 von S. Homann

„Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten“ – Die Aussage von August Bebel ist 2019 aktueller denn je und lässt sich auch mit Blick auf die deutsch-polnischen Beziehungen hervorheben, denn am 01.September jährt sich der Angriff der deutschen Wehrmacht auf Polen zum 80. Mal. >> mehr

Jürgen Flüchter liest aus "Elbanor"

Fantasy-Autor Jürgen Flüchter liest aus "Elbanor"

03.04.2019

Vor jeweils 60 Comenius-Schüler*innen las der Recklinghäuser Autor und ehemalige Lehrer Jürgen Flüchter zweimal hintereinander aus seinem ersten Band der als Trilogie angelegten Fantasy-Reihe "Elbanor". Der Autor war beeindruckt von der konzentrierten Aufmerksamkeit der Zuhörerschaft und bedankte sich dafür. Wenn jemand eine Rezension des Jugendromans schreiben will, so bekommt er ein Leseexemplar von Jürgen Flüchter geschenkt. Bitte im Sekretariat melden! >> Bilder

„Denk mal aktiv“! – 9d begibt sich auf Spurensuche von Kriegerdenkmälern in Münster

01.04.2019 von S. Homann

Ein Wortspiel mit Programm, zumindest für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d. Diese beschäftigen sich nämlich seit Beginn des Schuljahres unterrichtsbegleitend mit baulichen Spuren der Vergangenheit in Datteln. Anstoß gab ein Unterrichtsgang während des Geschichtsunterrichts zum so genannten Ehrenmal im Park in unmittelbarer Nähe des Schulgebäudes. >> mehr

Klasse 8c besucht Gerichtsverhandlungen am Amtsgericht Recklinghausen

Von Eftelya Kaypak und Julie Baltz (ergänzt durch Daniel Langer)

Am 26. März 2019 waren wir, die Klasse 8c, zu Besuch im Amtsgericht Recklinghausen. Einige Wochen vor dem Ausflug zur Gerichtverhandlung beschäftigten wir uns im Politikunterricht intensiv mit Themen rund um das deutsche Rechtssystem sowie Jugendkriminalität.

>> mehr

Ruderergometer-Cup 2019

21.03.2019 von L. Clemens

Zum fünften Mal in Folge nahmen die Jahrgänge 5 - 7 des Comenius-Gymnasiums am
bundesweit ausgetragenen Ruderergometer-Cup teil. In Kooperation mit der Realschule sowie dem Ruderverein hieß es für fast 300 Kinder und Jugendliche: „Attention – Ready – Row!“. >> mehr

Ece Pallis übergibt Spende an Schulleitung

Großzügige Spende für die Schülerdisco

19.03.2019

Ece und Andreas Pallis organisieren seit fünf Jahren eine private Achtziger-Classix-Party in Datteln. Diese musste zwar wegen der fehlenden Location in diesem Jahr ausfallen, viele der angemeldeten Partygäste entschieden jedoch, das bereits eingesammelte Geld zu spenden. Neben dem Kinderpalliativzentrum und der Elterninitiative krebskranker Kinder wurde auch dem Comenius-Gymnasium für die geplante Schülerdisko Geld gespendet. Die Projektleiter Benjamin Luig und Julian Borghs können sich über 300 € freuen. Wir danken allen Beteiligten, besonders dem Ehepaar Pallis, sehr herzlich!

„Erinnern und Gedenken als Verpflichtung“ - Comenius-Gymnasium mit dem Dr. Selig Auerbach-Preis 2019 ausgezeichnet

18.03.2019 von S. Homann

Das Comenius-Gymnasium hat am Freitag im Rathaus der Stadt Recklinghausen im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit diese besondere Auszeichnung für das außerordentliche und kontinuierliche Engagement wider das Vergessen erhalten. >> mehr

"Eine Scheinwelt" - Eva Weyl berichtet erneut über ihr Überleben in dem Konzentrationslager Westerbork

18.03.2019 von S. Homann

Während Vertreter der Schule im Rathaus der Stadt Recklinghausen den Dr. Selig Auerbach-Preis für das besondere Engagement der Schülerinnen und Schüler gegen das Vergessen in Empfang nahmen, setzte sich an unserer Schule durch den erneuten Besuch der Zeitzeugin Eva Weyl die kontinuierliche Arbeit im Bereich der Erinnerungskultur bereits eindrucksvoll fort. >> mehr

v.l.: Luca Zeidler, Moritz Grimm, Mathis Brauckmann-Berger

Moritz Grimm erreicht 2. Platz im
Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“

07.03.2019 von Maximilian Westrup

Bereits im ersten Jahr der Teilnahme konnte das Come-nius-Gymnasium einen beachtlichen Erfolg verbuchen: Moritz Grimm erreichte in seiner Altersklasse den 2. Platz. Damit qualifizierte er sich für die Qualifikation zum Landes-finale, welches im Frühling im Düsseldorfer Landtag statt-finden wird. >> mehr

Wettbewerb Diercke Wissen 2019

07.03.2019 von Gisela Aschoff

Im Februar 2019 haben 178 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 9 des Comenius
Gymnasiums Datteln an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen. In einer
ersten Runde wurden zunächst die Siegerinnen und Sieger auf Klassenebene ermittelt. >> mehr

Niemals oben ohne - Zwischenstand zum Helm-Projekt!

19.02.2019 von Michaela Schäfer, Verkehrssicherheitsbeauftragte

In drei verschiedenen Monaten wurden im vergangenen Halbjahr die Fahrradfahrer, die mit einem Helm unterwegs sind, in den Jahrgangsstufen 7 und 8 gezählt! Die Halbjahresführenden stehen nun fest, es sind die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7c und 8b!

In der Klasse 7c trugen lobenswerte  97% der Radfahrer und Radfahrerinnen einen Helm, in der Klasse 8b im Schnitt 85% der Schülerinnen und Schüler! >> mehr

White Horse Theatre

13.02.2019 von Janine Brunstein

Die Fachkonferenz Englisch freute sich den SchülerInnen der Unter- und Mittelstufe am 12. Februar 2019 mit den Aufführungen des White Horse Theatre wieder einmal einen anderen Zugang zur englischen Sprache ermöglichen zu können. Auch der Autor der Stücke, Peter Griffith, war in der Stadthalle anwesend um seine Schauspieler zu unterstützen. >> mehr

„Möbel rücken gegen Rechts“ – 9er auf Spurensuche zur Geschichte und Gegenwart auf der Wewelsburg und im ehemaligen Stalag 326

13.02.2019 von Sarah Homann

Im Nordturm der Wewelsburg bittet der Guide die Schülerinnen und Schüler der 9d die Sitzsäcke, auf denen sie sich vor zehn Minuten gemütlich niedergelassen hatten, zurück in die Mitte des ehemaligen „Gruppenführersaals“ zu schieben.

>> mehr

A. Benning, H. Barduhn

Talentscouts der Westfälischen Hochschule sind zufrieden

12.02.2019 

Das Comenius-Gymnasium hat seit 2015 einen Kooperationsver-trag mit dem Talentscouting der Westfälischen Hochschule. Harald Barduhn arbeitet seit zwei Jahren am Comenius und legte jetzt in einem "Meilenstein-Gespräch" eine erste Zwischenbilanz vor: Seit 2015 haben 192 Schülerinnen und Schüler, davon 71 männliche und 121 weibliche die Beratung in Anspruch genommen. >> mehr

Comenianer werden zum zweiten Mal in Folge Stadtsieger beim Planspiel Börse

05.02.2019 von Max Westrup

 

Ein Team des Comenius-Gymnasiums freut sich über den Stadtsieg beim Planspiel Börse der Sparkassen.

>> mehr

Schülerteams brillieren beim Futsal-Turnier

04.02.2019 von Meinolf Scheumann

 

Am 01. Februar 2019 war es wieder soweit: Das halbjährliche Futsal-Turnier zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Futsal-AG und den ballaffinen Lehrerinnen und Lehrern unseres Kollegiums stand an. 16 jugendliche Athletinnen und Athleten maßen sich mit 14 junggebliebenen solchen auf der Lehrerseite, um in insgesamt sechs Begegnungen, die alle unter der Leitung von Schiedsrichter Ole Richter (6a) standen, den Halbjahres-Futsal-Meister auszumachen. >> mehr

Frankreichaustausch 2019 in Datteln

03.02.2019 von Andrea Merse

In der vergangenen Woche hörte man vermehrt französische Klänge auf den Fluren des Comenius-Gymnasiums- woran lag es? Es war Austausch-Woche und 26 Gäste aus Thérouanne in Nord-Frankreich waren zu Gast bei Schülerinnen und Schülern der Klassen 7-9. >> mehr

Schüler*innen des Comenius-Gymnasiums besuchen die Kunstsammlung NRW (K20)

01.02.2019 von L. Clemens & B. Hansen

 

Am Freitag, den 25. Januar, besuchte ein fünfundzwanzig Schüler*innen starker Kunstkurs der Einführungsphase die Kunstsammlung NRW, auch als K20 bezeichnet, da vornehmlich Kunst des 20. Jahrhunderts gezeigt wird. In aller Herrgottsfrühe machte sich der Kurs klimaschonend auf den Weg nach Düsseldorf, um vor Ort gemeinsam mit Schüler*innen drei anderer Schulen aus NRW begrüßt zu werden. >> mehr

Schülerinnen und Schüler der 9d werden Rettungsschwimmer

30.01.2019 von Christiane Richter

 

Bereits zum dritten Mal fand in Kooperation mit der DLRG-Ortsgruppe Datteln das Projekt „Rettungsschwimmen in der Schule“ statt. Gemeinsam mit vier Ausbildern der DLRG-Ortsgruppe Datteln hat sich diesmal die Klasse 9d unserer Schule mit der Thematik des Rettungsschwimmens während des Sportunterrichts in Theorie und Praxis befasst. Sieben Schülerinnen und Schüler konnten am Ende des Projektes ihre Ausweise zum Rettungsschwimmer Bronze in Empfang nehmen. Dazu konnte einem Schüler sogar das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber bescheinigt werden. Wir gratulieren den Absolventen und danken den Ausbildern der  DLRG sehr für ihr Engagement für unsere Schule! Das Projekt war für alle ein intensives und spannendes Erlebnis.

Amerikanischer Rockmusiker Billy Graziadei zu Besuch am Comenius-Gymnasium

30.01.2019 von Christiane Richter

 

Am Montag, dem 21.01.2019, besuchte Billy Graziadei aus Los Angeles (USA), Sänger und Gitarrist der Band „Biohazard“ und „Powerflo“ die Klasse 9d des Comenius-Gymnasiums. Der Sänger erzählte von seiner Jugend in New York und den Veränderungen der Musikbrache durch das Internet. Billy beantwortete die Fragen der Schülerinnen und Schüler, die sich vor allem auch für private Vorlieben des Stars interessierten. „What kind of music do you listen to?“ oder „How would you describe yourself in three words?“ sind nur einige Beispiele. Billy Graziadei, der selbst mehrere Instrumente (Gitarre, Schlagzeug, Piano) spielt, ermutigte die Jugendlichen ein Musikinstrument zu erlernen bzw. zu spielen, da ein Leben ohne Musik für ihn nicht denkbar ist. Am Dienstagabend startete Billy mit seinem Soloprojekt „BillyBio“ im Lünener „Greif“ seine 14-tägige Europatour.

Goldene Zeiten für die Comenius-Confiserie

30.01.2019 von Nicole Zeppenfeld

 

Die Pralinen-AG arbeitet nicht nur mit Schokolade, Sahne und Nüssen. Zum krönenden Abschluss des Halbjahres wurden Zartbitter-Sahne-Pralinen mit 23-karätigem essbaren Blattgold überzogen. Anders als Franck Riberys Steak ist diese Köstlichkeit auch für Vegetarier ein Genuss ... und natürlich erschwinglich!

Einige der ca. 5 mal 5 cm großen Goldstücke sind für 4,50 Euro im Sekretariat erhältlich.

Ausflug zum DLR School Lab an der TU Dortmund

29.01.2019 von Fanny Meurer und Julia Reinelt

 

Ein voller Erfolg war unser Ausflug zur TU Dortmund. Mit 14 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 und 9 und natürlich unserem Physiklehrer, Lars Eckmann und Chemielehrer, Christoph Schulz, durften wir am Dienstag, den 15.01.2019 einen spannenden Tag an der Technischen Universität Dortmund erleben. 

>> mehr

Schuldezernet Dirk Franke lobt die Schüleraktion mit Sarah Homann

We remember – Gedenken an die Opfer des Holocaust am Comenius

29.01.2019

 

"Beeindruckend!", fand Schuldezernet Dirk Franke die Aktion der Klasse 9d und des Zusatzkurses Geschich-te der Q2. Die Geschichtslehrer Sarah Homann und Christoph Schulz begleiteten die Schülerinnen und Schüler bei der Umsetzung des Projekts.

„Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon!“ – Wer heute das Hauptgebäude betritt, sieht sich mit den eindringlichen Worten des 2016 verstorbenen Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer konfrontiert. Schülerinnen und Schüler aus der 9d und der Q2 haben überall im Schulgebäude Bilder und Zitate von Auschwitz-Überlebenden angebracht, um anlässlich des internationalen Gedenktages am 27. Januar an die Opfer des Holocaust zu erinnern. >> mehr

Die 7a freut sich über die neuen, gesunden Stühle

28.01.2019

Die erste Klasse der Mittelstufe, die sich über neue Stühle freuen kann, ist die 7a. "In dieser Woche geht es mit der 8a weiter", kündigt Andreas Gayda, der stellvertretende Schulleiter an. "Wir werden im Laufe der Zeit für alle Klassen die ergonomisch besseren Stühle anschaffen, wollen aber noch gute alte Stühle nicht ohne Not ausmustern!" Jede Jahrgangstufe wird eine eigene Farbe bekommen. Das Comenius-Gymnasium hat sich in den letzten Jahren der Schulgesundheit aller vermehrt angenommen. Stühle, die dem Rücken etwas mehr Bewegungsfreiheit gewähren, sind inzwischen an moderen Schulen Standard.

Das schreit zum Himmel!

25.01.2019

Im katholischen Religionskurs der 8 a,c haben wir in der Reihe „Das schreit zum Himmel! – Propheten prangern Missstände an“ biblische Propheten und ihre Botschaften kennengelernt und sprachlich analysiert. Die biblischen Propheten deckten Missstände der damaligen Gesellschaft auf, klagten die Verantwortlichen an, prophezeiten Unheil bei fehlender Einsicht und Rettung bei Verhaltensbesserung. Auch in unserer heutigen Gesellschaft gibt es noch viele solcher „Baustellen“, die Propheten anklagen könnten. Die Schülerinnen und Schüler der 8 a,c haben daher Reden nach prophetischem Vorbild verfasst und vorgetragen, in denen sie aktuelle Missstände anprangern und zum Wandel aufrufen. >> mehr

Erfolgreiche Mathematik-Olympioniken 
24.01.2019
In einer Feierstunde wurden in der letzten Woche 70 Preisträger in der Aula des Gymnasiums im Loekamp in Marl geehrt. Sie alle haben erfolgreich die Regionalrunde der 58. Mathematik-Olympiade gemeistert, an der insgesamt 184 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Recklinghausen teilgenommen hatten. >> mehr
 

Eine Reise in die NS-Zeit mit Josef Čapek

von Anna Dunsche, Saskia Lüders & Luisa Richter 21.01.2019

In den vergangenen zwei Wochen fand bei uns in der Schule eine Ausstellung zum Thema NS-Zeit statt. Unter der Leitung von unserem Geschichtslehrer Christoph Schulz haben die SchülerInnen Josef Čapeks Karikaturen und seine Sichtweise zur NS-Zeit kennengelernt und erarbeitet. Wir haben uns sowohl künstlerisch, als auch in Form von Vorträgen darauf vorbereitet, den SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 die Hauptgedanken der Karikaturen von Josef Čapek nahezubringen. Um dies zu unterstützen bekam die Schule Besuch von Dr. Ulrich Grochtmann, der sein vielfältiges und enormes Wissen über die NS-Zeit mit uns teilte. In der Ausstellung wurden die Themen Kriegsvorahnung, Francisco Franco, Hakenkreuze, Henlein, Diktatorenstiefel und das Münchener Abkommen behandelt. Diese Themen wurden den SchülerInnen auf kreative Art und Weise vermittelt, so dass deren Interesse stärker geweckt wurde, als es im herkömmlichen Unterricht vielleicht der Fall ist. >> Bilder

Comenius-Schüler programmieren LED-Lichterketten

 

Unter Anleitung eines Expertenteams um Moritz Grimm (Comenius-Gymnasium), Helen Höckrich und Jan Sniehota (Berufskolleg OstVest) konnten junge Programmierer verschiedener Dattelner Schulformen auch den zweiten Teil des Workshops „Internet of Things (IoT)“ erfolgreich absolvieren. >> mehr

2018

 

2017

 

2016

 

2015

 

2014

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln