Archiv

StD Andreas Franke wird von Schulleiterin Re Brautmeier verabschiedet

Verabschiedung von Studiendirektor Andreas Franke mit großer Anerkennung und Wehmut
16.09.2022, Regina Brautmeier

Andreas Franke, Fachleiter für Biologie und überaus geschätzter Lehrer für Biologie und Chemie, wurde heute von Schulleiterin Regina Brautmeier in den Ruhestand verabschiedet.
In der kleinen Feierstunde im Schulleitungsbüro sprachen ehemalige Schüler, Referendarinnen und Kolleginnen sowie die Schulleitung Andreas Franke ihre große Anerkennung für seine fachlich äußerst kompetente und mitmenschlich beeindruckende Art aus, in der er auch am Comenius-Gymnasium über 25 Jahre lang gewirkt hat. Mit herzlichen Wünschen wurde er in den Ruhestand verabschiedet, wobei auch Tränen flossen. Alles Gute Ihnen, Herr Franke!

Dr. Peter Lenga schult Mittelstufe in Reanimation - das Comenius dankt!

16.09.2022, R. Brautmeier

Die Jahrgangstufen 8 und 9 des Comenius - Gymnasiums können nun Leben retten. Wie in den Jahren vor Corona führte Dr. Peter Lenga in Zusammenarbeit mit dem Sanitätsdienst des Comenius-Gymnasium wieder ein jeweils ganztägiges Reanimationstraining durch. Im Anschluss an den Fachvortrag durch Dr. Lenga, ehemaliger Chef-Kardiologe am St. Vincenz-Krankenhaus, mussten die Lernenden die Reanimation ganz praktisch an Puppen üben.
„Wenn möglichst viele Menschen über das Know-How der Wiederbelebung verfügen, steigt die Überlebenschance für alle,“ so der Facharzt, „die Comenius-Schüler waren sehr lernbegierig und ein ganz aufmerksames Publikum. Da komme ich doch im nächsten Jahr gerne wieder!“ Die Schule führt das Training einmal im Jahr in der Mittelstufe durch, um dabei zu helfen, das vom Experten angestrebte Ziel im Interesse aller Bürger zu erreichen.
Projektleiter Lukas Wels und Jonas Krischan, die auch das Schulsanitäter-Team leiten, sind sehr zufrieden mit den Leistungen der Lernenden: "Die können Ihr Leben retten!"

Comenius hat getanzt! Full House am 9.9.2022

10.09.2022, R. Brautmeier

Guter Besuch von Freunden und Ehemaligen des Comenius-Gymnasiums sorgten für super Stimmung und eine Party, die es in sich hatte.
Besonders viele jüngere Ehemalige sind diesmal der Einladung der Schule und der Fördervereine gefolgt und trafen sich trotz des mäßigen Draußen-Wetters zum Wiedersehen und Tanzen. Zwei Jahre lang hatte Corona das Treffen verhindert, nun war die Stimmung umso ausgelassener! Den bis zu 400 Besuchern einen fetten Dank für die gute Laune!

>> Bilder

Projekt "Bunte Intelligenz" für die Q2 begeistert die Lernenden, die Eltern und das Kollegium
Nausika Malcherowitz und Michaela Rosenberg, 10.09.2022
"Ich habe erfahren, dass ich genug bin und so sein kann, wie ich bin.“, so äußerte sich eine Schülerin der Q2 zu dem groß angelegten Projekt Bunte Intelligenz, das am Comenius-Gymnasium für die Stufe Q2 in einem dreitägigen Workshop, mit einem Elternabend und einer Fortbildung für Mediatoren durchgeführt wurde. Ende Oktober folgt noch eine ganztägige Kollegiumsfortbildung zur Festigung und Verstetigung des Gelernten. Mehr im Download

Das Comenius ist MINT-freundliche Schule

 

209 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden am 8.9.2022 in einer Onlineveranstaltung von der Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Dorothee Feller und vom Geschäftsführer und Vorstand von MINT Zukunft e.V., Harald Fisch ausgezeichnet. 166 Schulen, darunter unser Gymnasium, erhielten den Titel “MINT-freundliche Schule”. >> mehr

Wandertag am 07.09.2022 - die ganze Schule ist unterwegs
07.09.2022, R. Brautmeier

Die ersten Fotos vom heutigen Wandertag trudeln ein, dieses hier z.B. von der Jahrgangstufe 8. Sarah Homann schreibt: "Die Jahrgangsstufe 8 verbrachte den Wandertag in Münster im LWL- Naturkundemuseum. Im Planetarium begaben sich alle auf die "Mission Erde", um sich eindrucksvoll über die Folgen des Klimawandels im Jahr 2070 zu informieren. Die anschließende Freizeit wurde mit Spiel, Spaß und Pizza am angrenzenden Aasee verbracht." >> Bilder

Evakuierungsprobe für den Fall einer Bombendrohung zeigte erhebliche Mängel
18.08.2022, Regina Brautmeier

Wir probten heute - wie von den Sicherheitsbehörden empfohlen - die vollständige Evakuierung des Hauptgebäudes in ein Gebäude, das vorschriftsgemäß mindestens 500 m (bei uns sogar 900 m) entfernt liegt, nämlich unsere Dependance am Hagemer Kirchweg. Alle Lernenden des Hauptgebäudes sollten geordnet und zügig in die für sie vorgesehenen Räume an der Zweigstelle gehen. Das Kollegium und die Schülerschaft verhielten sich vorbildlich und weisungsgemäß, dennoch wurde gravierender Optimierungsbedarf deutlich.
Wir haben heute die beobachteten Mängel notiert und werden sie im Krisenteam und zusammen mit der Feuerwehr und der Stadt Datteln dazu nutzen, das Konzept deutlich zu verbessern. Schließlich sind Alarmproben auch dafür da!
Weitere Anregungen und Rückmeldungen senden Sie bitte direkt an mich!
Das dicke Lob geht vorerst an die Lehrkräfte und an die Schüler für (einmal mehr) sehr diszipliniertes Verhalten, auch im Straßenverkehr. Danke!

Die SV heißt die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler willkommen

18.08.2022, J. Reinelt (SV)

Es ist am Comenius-Gymnasium Tradition, dass die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler von der SV mit unserer „Luftballonaktion“ begrüßt werden. Hierfür besuchte die Schülervertretung am Freitag die Klassen der Jahrgangsstufe 5 und verteilte Kärtchen, auf denen die neuen Schülerinnen und Schüler ihre Wünsche für ihre Schulzeit festhalten konnten. Diese wurden dann anschließend an bunte Ballons aus Naturlatex gebunden, um sie gemeinsam in die Luft steigen zu lassen. Wie immer eine gelungene Aktion!

Wir wünschen den 5ern einen guten Start am Comenius-Gymnasium!

Comenius-Gymnasium bei der 2. Vestischen Klimakonferenz

17.08.2022, R. Brautmeier

Lernende aus der EF nahmen heute mit ihrem Chemielehrer Christoph Schulz an der 2. Vestischen Klimakonferenz  des Kreises teil. Sie präsentierten im Mobilitätsforum den von Janita Pfromm hergestellten Film über ihr Klassenprojekt im Gemeinsamen Lernen "Wasserstoff als Antriebsenergie für Autos".

Comenius aktiv im Kinder- und Jugendparlament der Stadt Datteln
17.08.2022, R. Brautmeier

Auch Wioletta, Eda und Marius (v. l.) nahmen an der Klimakonferenz teil.

Sie haben einen selbstgedrehten Film präsentiert, der die Versiegelung von Grünflächen in Form von Schottergärten in Datteln zeigt. Dabei handelte es sich um ein Projekt des KiJuPa, in dem sie mitarbeiten.

Einschulung der neuen Fünftklässler und Neuaufnahmen am 10.08.2022 mit guter Laune

10.08.2022, R. Brautmeier

Nach einem sehr schönen Gottesdienst konnten wir heute 115 neue Comenianerinnen und Comenianer bei uns begrüßen. Unter den 115 Kindern, die seit heute unsere 5. Klassen besuchen, sind auch 10 neu zugewanderte Kinder, die noch in Deutsch eine Erstförderung erhalten müssen.

>> mehr

Helle Köpfe bleiben nüchtern!

23.06.2022, C. Mücke

In Workshop-Form haben sich in den vergangenen zwei Wochen die 8. Klassen
je während vier Projektstunden damit beschäftigt, welche Gründe Sucht-Hugo oder Sucht-Lotta gehabt haben könnten, mit ca. 14 Jahren zum Alkohol zu greifen und die Schüler*innen haben zusammengetragen, welche Alternativen möglich sind >> mehr

Besuch der Westfälischen Volkssternwarte und des Planetariums Recklinghausen
26.06.2022, S. Raulf
Zum Abschluss der im Physikunterricht neu eingeführten Unterrichtsreihe zum Thema Astronomie fuhren am 3.6.2022 die Klassen 7a und 7c zur Volkssternwarte nach Recklinghausen. Sie besuchten dort das Planetarium. Nach einer interessanten Vorführung zu unserem Sonnensystem, Sternen und Galaxien durfte jeder durch das Teleskop schauen und einen gewaltigen Sturm auf der Sonne beobachten. >> mehr

Saludos aus Malaga

19.06.2022, A. Benning

Die Spanisch-Gruppe der Q1 ist wohlbehalten in Malaga angekommen und grüßt bei großer Hitze aus dem Löwenhof in der Alhambra.

W końcu znowu podróżuj!

19.06.2022, S. Homann

 - Grüße aus Krakau! 13 Schülerinnen und Schüler der Q1 entdecken derzeit gemeinsam mit Frau Homann und Herrn Schulz die Spuren jüdischen Lebens in Krakau. Der Besuch der Oskar Schindler-Fabrik und die Besichtigung von Auschwitz zeigen den jungen Historikerinnen und Historikern in eindringlicher Weise die Geschichte des Holocaust auf und mahnen zur Verantwortung. Bei 33° Außentemperatur gleicht die Stadtführung zwar einem Schattenspiel, jedoch sind die Eindrücke dieser wundervoll abwechslungsreichden historischen Stadt jeden Schritt wert.

Sporthelfer erlangen Zertifikat

10.06.2022 M. Ilgner 

Nach zwei Jahren Ausbildung innerhalb des Wahlpflichtfaches Sport plus kann unsere Schule den neuen Sporthelfern herzlich gratulieren. Allen 21 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 konnte das Zertifikat überreicht werden. Viele Lerninhalte mussten allerdingswegen der Pandemie theoretisch und teilweise im Distanzformat absolviert werden. Umso schöner, dass den Schülerinnen und Schülern nun die Urkunde samt T-Shirt überreicht werden konnte.

Un grand bonjour de la France
09.06.2022, K. Lehnert
Nach einem historischen Vormittag in Vimy, wo wir die Schützengräben des Ersten Weltkriegs besichtigt haben, suchten die Schülerinnen und Schüler im Ring der Erinnerung ihren Nachnamen unter den Namen der gefallenen Soldaten - und viele wurden fündig.

Endlich wieder Frankreichaustausch!

02.05.2022, A. Merse

Seit Dienstag sind am Comenius-Gymnasium in Datteln 25 junge Französinnen und Franzosen zu Besuch. Sie kommen aus Thérouanne in Nordfrankreich und sind zu Gast bei Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 und 9. Bei wunderbarem Sonnenschein haben schon viele gemeinsame Aktivitäten stattgefunden >> mehr

Bronze-Medaille für unsere Schülerin Anne Benthaus

27.04.2022, R. Brautmeier

Wir freuen uns mit Anne Benthaus über den Sieg bei der Deutschen Meisterschaft der Vierkämpfer. Anne hat mit ihrem Westfalen-Team die Bronze-Medaille errungen und dabei persönliche Bestleistungen gebracht. Herzlichen Glückwunsch! Anne (rechts im Bild) kam mit vielen schönen Eindrücken vom Wettkampf in Langenfeld zurück.

Wohlgemerkt: Es handelte sich um einen Bundeswettkampf!

Buchgeschenk zum Welttag des Buches für 5er
08.04.2022, Anne Doege

Nach zwei Jahren Pause war es heute, am letzten Schultag vor den Osterferien, endlich wieder so weit. Zum Welttag des Buches gibt es für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse ein Buchgeschen. Dieses Jahr bekommen die Kinder den Comicroman „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ von Bettina Obrecht. >> mehr

Eine Bereicherung für den Kunstunterricht: Der Flur zum Kunstraum CE-18 bekommt eine ultralange Magnetleiste

08.04.2022, L.Clemens

Der Flur zum Kunstraum und der Kunstraum selbst werden aktuell Schritt für Schritt einer Renovierung unterzogen. Nachdem der Kunstraum selbst bereits mit AppleTV ausgestattet wurde, wird nun auch der Kunstflur mit kleinen, aber äußerst hilfreichen Verbesserungen versehen. >> mehr

Ungewöhnlicher Wandertag für die Q1 und Q2 - Kinoseminar zum Nazi-Propagandafilm "Jud Süß"

28.03.2022, Tycho Dodek

"Ihr seid nicht Schuld an dem, was war, aber verantwortlich dafür, dass es nicht mehr geschieht" - Max Mannheimer 1920-2016, Holocaust-Überlebender. Diese Worte standen am Ende unseres Wandertages, für den wir uns auf den Weg nach Recklinghausen ins Kino machten. >> mehr

Gotthard Moseler und Jeremias Schlesier beim Konzert im Musiksaal

Konzert von Gotthard (Klavier) und seinem Partner Jeremias (Posaune) ein voller Erfolg

24.03.2022, Regina Brautmeier
Die beiden Bestplatzierten in der Kategorie Klavier-Blechblasinstrument beim NRW-Wettbewerb Jugend musiziert gaben nun eine Kostprobe ihres Könnens bei einem mit anhaltendem Applaus bedachten Konzert am Comenius-Gymnasium.
Gotthard brachte den Zuschauern Paul Hindemith näher, indem er Passagen erklärte und die Musiker sie dann erneut spielten.
Der Abend war ein musikalischer Hochgenuss; großer Dank geht auch an Jeremias!

Gewinner:innen beim Wettbewerb bio-logisch! ausgezeichnet
24.03.2022, Dr. Dorthe Corbach & Dr. Carsten Penz & Regina Brautmeier
Nicht auf den Kopf gefallen … so lautete das Motto der vergangenen Wettbewerbsrunde „bio-logisch!“, an der auch wieder viele Schülerinnen und Schüler des Comenius-Gymnasium sehr erfolgreich und vor allem mit viel Freude teilgenommen haben. >> mehr

 

Vorlesewettbewerb 2021-2022

20.03.2021, D. Berger

Theda Hary, Klasse 6a, hatte im Dezember 2021 an unserem Vorlesewettbewerb teilgenommen und gewonnen. Bei dem Kreisentscheid im Februar, der erneut wegen der Pandemie online stattfand, las sie aus dem Roman „Animox - Das Heulen der Wölfe“ von Aimée Carter und holte wieder den Sieg. Für die nächste Runde auf Bezirksebene muss Theda wieder eine Vorlesevideo einreichen. Ende April wird die Siegerin oder der Sieger bekanntgegeben. Wir wünschen Theda viel Erfolg.

Anerkennungsurkunde für Nachhaltigkeit in der Gedenkkultur für das Comenius-Gymnasium

18.03.2022, R. Brautmeier

Bereits in der letzten Woche haben die Schüler:innen aus dem LK-Geschichte von Sarah Homann und aus der Anti-Rassismus-AG erneut eine Auszeichnung für ihr fortgesetztes Engagement im Bereich des Mahnens vor Verbrechen gegen die Menschlichkeit erhalten: Für ihre unermüdliche engagierte Erinnerungsarbeit (wie z. B. auf dem Foto aus dem November 2021) verlieh die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Recklinghausen eine Anerkennungsurkunde. Herzlichen Glückwunsch!

Anerkennungsurkunde
Comenius-Gymnasium Datteln_11.3.22.pdf
PDF-Dokument [106.9 KB]

Eiskristalle lassen auch Jugend forscht - Jury auf dem Regionalwettbewerb in Marl nicht kalt

23.02.2021, C. Penz

Die Geschwister Jalini (8A) und Jalavan Suresh (EF) sowie Moritz Grimm (Q2) haben am vergangenen Freitag ihre Forschungsarbeiten auf dem Regionalwettbewerb Jugend forscht in Marl präsentiert. >> mehr

Klassenbibliotheken an der Dépendance

15.02.2022, A. Imgrund-Withöft

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten aus den Stuben, über die Sterne...“ stellte der deutsche Schriftsteller Jean Paul schon im Ausgang des 18. Jahrhunderts so trefflich fest. Und wann wäre so ein „Wandern gehen in ferne Welten“ wichtiger als in diesen Zeiten? Grund genug für das Comenius-Gymnasium Datteln seinen Schülerinnen und Schülern einmal mehr die Begegnung mit der Welt der Bücher, die eben nicht Schulbücher sind, zu ermöglichen. >> mehr

Comenius-Gymnasium erfolgreich beim „Informatik Biber“

01.02.2022 von P. Elfert

Insgesamt 99 Schülerinnen und Schüler des Comenius-Gymnasiums nahmen im November an Deutschlands größtem Online-Schülerwettbewerb im Bereich Informatik, dem „Informatik Biber“, teil. Die Teilnehmer mussten insgesamt fünfzehn teils sehr knifflige Aufgaben in 40 Minuten lösen. Bei dem Wettbewerb „Informatik Biber“ soll das digitale Denken der Schülerinnen und Schüler gefördert werden.

Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr Derya Süssenguth (6b, 1. Platz), Lina Maria Mönnich (6b, 1. Platz), Lasse Berens (8b, 1. Platz), Luis-Jona Haas (8b, 1. Platz), Svea Mankowski (8b, 2. Platz), Kiyan Saritas (8b, 2. Platz), Finn-Luca Haas (8b, 2. Platz), Lilly Weinhold (8b, 2. Platz), Luca Giesenbauer (8b, 2. Platz) und Katharina Puls (EF, 2. Platz). Herzlichen Glückwunsch!

Experimentierfreudige Grundschülerinnen und -schüler mit Feuereifer dabei!
25.01.2022, R. Brautmeier

57 Kinder aus vierten Klassen der Dattelner Grundschulen fanden letzte Woche an zwei Nachmittagen den Weg in unseren Chemie-Raum, um sich dort der Freude der Forschung hinzugeben. Unter Anleitung von erfahrenen Oberstufenschülerinnen und -schülern und unter Aufsicht unseres MINT-Koordinators, Dr. Carsten Penz, wurden spannende Experimente durchgeführt. Freude an MINT inklusive!

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]

IServ

Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln