Archiv

Einweihung des Grünen Klassenzimmers
24.06.2020, Admin

Netzwerkerin Andrea Meiser und ihr Mann Jürgen Frische machten's möglich: Das von Gelsenwasser geförderte Projekt konnte nach einem Jahr intensiven Arbeitens zur Freude der Initiatorin fertiggestellt werden. An der Erprobungsstufe wurde nun das Klassenzimmer, das Unterricht im Freien erlaubt, den Klassen 5 und 6 als "Fachraum" übergeben. Fühlpfade, Sitzgruppen und Sonnenschutz sind vorhanden und das Projekt wird im kommenden Schuljahr noch weiter verbessert! Dank allen Helfer*innen! >> Bilder

Sophie erhält eine zusätzliche Anerkennung: "Many Voices"

Congratulations!

19.05.2020, Admin

Es ist fast schon Tradition, dass Schü-lerinnen und Schüler des Comenius-Gymnasiums am europäischen Wettbe-werb „Juvenes Translatores – Junge Übersetzer“ teilnehmen. Und so stellten sich auch in diesem Durchgang wieder 5 Schülerinnen der Herausforderung einen unbekannten Text vom Englischen ins Deutsche so zu übersetzen, dass er sich wie ein „Originaltext“ lesen lässt.

Fremdsprachenlehrerin Ulrike Grehn und die Schulleitung freuen sich über die erfolgreiche Teilnahme von Rebecca Buddrus, Marie Kästner, Natascha Neisius, Laura Schlicht, und Sophie Magritz und überreichten zu dem T-Shirt der EU eine Urkunde.

Des Weiteren würdigte die Europäische Kommission das große Interesse an Fremdsprachen bei den Schülerinnen und Schülern, indem sie 271 von 3116 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sehr gute Übersetzungen, die den Kriterien für eine idiomatische Übersetzung in sehr hohem Maße entsprechen, auszeichnete. Sophie ist eine von ihnen und erhielt daher noch eine besondere Urkunde und ein Buchgeschenk.

Für den Abijg. 2017: Tobias, Nike, Luca

Was lange währt....(Teil 2): Abijahrgang 2017 und Förderverein stiften neue Hangsofas. Danke!

12.03.2020, Admin

Fast drei Jahre nach ihrer Zulassung zum Abitur ha-ben heute drei Vertreter*innen des Abijahrgangs 2017 den 2. Teil ihres Abidenkmals an die Schulgemeinde übergeben: Hangsofas fürs Comenius! Vom Förderverein der Schule wurde noch eine erkleckliche Summe draufgelegt, damit den Comenianer*innen in den Pausen künftig noch zwei andere Sofas zum Ausruhen zur Verfügung stehen. Anke Höwer und Katja Lehnert vom Verein der Freunde und Förderer und Anja Schäfer, Oberstufenkoordinatorin, liegen schon einmal Probe...

Doppelter Gewinn

09.03.2020 von C. Schulz

Jonas Kriegel und Moritz Kramer (beide Q1) holten am Freitag, den 28.02.2020, zwei weitere Preise mit ihrem Projekt „Autonomer solarangetriebener Messkatamaran zur ortsabhängigen Analyse der Wasserqualität“. Zusammen mit dem betreuenden Chemielehrer Christoph Schulz gratuliert die Schulleitung! 
>> mehr

Ehrung für Katja und Sophie für erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb Philosophischer Essay

09.03.2020, Admin

Katja Finkbeiner (Q1) und Sophie Magritz (Q2) wurden vor kurzem durch Philosophielehrerin Janine Brunstein und Schulleiterin Regina Brautmeier die Urkunden für ihre erfolgreichen Texte beim bundesweiten Essaywettbewerb überreicht. Katja schrieb ihren Essay zum Thema "Ist alles Handeln egoistisch?", Sophie machte sich Gedanken zur Positivismusdebatte. Herzlichen Glückwunsch!

Dank für das Foto an Andreas Kalthoff, DMP

Was lange währt, wird endlich bunt!

29.02.2020, Admin

Ein Jahr nach Fertigstellung verzieren nun endlich die beiden Gemälde aus einem Kunstprojekt die Stirnseite unseres KUZ. Eine Fachfirma musste erst einen Rahmen für die einzelnen Platten bauen, damit das in freiwilliger Ferienarbeit unter künstlerischer Begleitung von Helmut Schmidt (sic!) entstandene Werk auch sturmsicher gute Laune an der bisher dunklen Wand verbreiten kann. Der Dank geht an den Künstler und die engagierten Künstler*innen aus der ehemaligen 9a (Sj. 2018/19): Sarah, Alida, Felix, Sebastian, Amelie, Lisa und Thomas!

"Vergangenheit. Gegenwart. Zukunft?!" - Gedenkstättenfahrt der 9er
21.02.2020 von S. Homann

"Aus der Geschichte lernen!" - Anschläge auf jüdische Synagogen, Schändung von Grabsteinen, Affenlaute im Fußballstadion, gar ermordete Menschen in Halle und Hanau...Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und erneut aufstrebender Rechtsextremismus sind längst nicht mehr nur Teil der Vergangenheit, sondern bestimmen den gegenwärtigen Alltag in Deutschland. >> mehr

Schüler des NW-Projektkurses unter den besten Zehn beim VDE-Technikpreis

21.02.2020 von C. Schulz

Erneut haben es Schüler des Comenius-Gymnasiums geschafft, bei einem renommierten Wettbewerb zu gewinnen. Moritz Kramer und Jonas Kriegel (beide Q1) kamen mit ihrem Projekt „Autonomer solarangetriebener Messkatamaran zur ortsabhängigen Analyse der Wasserqualität“ unter die besten zehn Teilnehmer des diesjährigen VDE-Technikpreises. Neben einem hohen Maß an eigenständigem Arbeiten, Kreativität und Teamwork, zeigten die beiden in einem gelungenen Vortrag im Umspannwerk Recklinghausen, wie Ideenreichtum und Engagement zur Lösung von Umweltproblemen beitragen können. Wir beglückwünschen die beiden jungen Forscher zum Erreichen der Finalrunde und zum Erhalt einer finanziellen Unterstützung von 500€. Wir beobachten mit Spannung ihren weiteren Weg.

Gedenkstättenfahrt nach Weimar vom 29. bis 31. Januar 2020

11.02.2020 von S. Bähner

Nach der Ankunft am Hauptbahnhof Weimar haben wir im fußläufig erreichbaren Hostel unser Gepäck verstaut. Ohne Gepäck ging es dann direkt zum ersten Programmpunkt des Tages, einer Stadtführung zur Stadtgeschichte Weimars, die am berühmten Goethe-Schiller-Denkmal begann. Bei der Führung konnte man viel über die Geschichte Weimars und seiner wechselnden Bedeutung im Laufe der Jahre erfahren. Außerdem wurden oft interessante Nebeninformationen genannt, die die Führung auflockerten, zum Beispiel zur deutlich geschönten Darstellung Goethes und Schillers im Goethe-Schiller-Denkmal. >>mehr

Comenius-Gymnasium erfolgreich beim „Informatik Biber“

11.02.2020 von P. Elfert

Insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler des Comenius-Gymnasiums nahmen an Deutschlands größtem Online-Schülerwettbewerb im Bereich Informatik, dem „Informatik Biber“, teil. Die Teilnehmer mussten insgesamt fünfzehn teils sehr knifflige Aufgaben in 40 Minuten lösen. Bei dem Wettbewerb „Informatik Biber“ soll das digitale Denken der Schülerinnen und Schüler gefördert werden.

Dabei erhielten alle Schülerinnen und Schüler Urkunden für ihre Leistungen. Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr die Schüler Rico Hoppe, Jan Kriegel, Melih Saka, Johannes Staats, Niklas Wegmann (alle 8A), Erkan Kahraman, Boran Kaynar, Finn Thy (alle 8B) und Matthias Bromkamp (8C), die einen tollen 3. Platz erreichen konnten!

Biologie Leistungskurs Q1 erkundet Ökologie des Ruhrtals

11.02.2020 von P. Elfert

Einen besonderen Einblick in die Ökologie des Ruhrtals konnten die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Biologie Q1 bei ihrer Exkursion zum Haus Ruhrnatur in Mülheim bekommen. Bei einer Begehung entlang der Ruhr wurde der aktuelle ökologische Zustand des Flusses und der angrenzenden Flächen vermittelt. Dabei stand Besonders der Einfluss von neu eingeführten Tierarten auf das Ökosystem im Vordergrund.

Im Anschluss an die Exkursion fingen die jungen Biologen noch wirbellose Kleintiere aus dem naturnahen Teich vor dem Haus Ruhrnatur und betrachteten diese unter dem Binokular. Hier erfuhren die Schülerinnen und Schüler Interessantes über die anatomischen Besonderheiten der Tiere und die Bedeutung der Wirbellosen als Zeigerorganismen für die Gewässergüte.

"Wasser marsch? - 8c erkundet altes Klärwerk"

30.01.2020 von S. Homann
Im Rahmen ihres Projekts "Reise in die Wasserwelten" besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c am Donnerstag auf Einladung der Gesamtschule Uerdingen das alte Klärwerk nahe des Rheins. Ausgestattet mit der nötigen Schutzausrüstung wandelten die Jugendlichen aus Datteln, Essen und Uerdingen, die gemeinsam das Projekt durchführen, auf den Spuren der Bedeutung dieses denkmalgeschützten Ortes. Die anschließende Stadttour durch das historische Krefeld sollte den Jugendlichen noch die ein oder anderen Schritte abverlangen. Das Aufeinandertreffen der Jugendlichen stellte den Auftakt für weitere Begegnungen in Mülheim und Waltrop dar, um gemeinsam das Wassermuseum Aquarius und das ehemalige Schiffshebewerk zu erkunden. Gefördert wird das Projekt von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 

Alle Jahre wieder - Schüler*innen des Comenius-Gymnasiums besuchen die Kunstsammlung NRW

27.01.2020 von L. Clemens

Am Freitag, den 24. Januar, besuchte der fünfundzwanzig Schüler*innen starke, hoch motivierte Kunstkurs der Q2 die Kunstsammlung NRW, auch als K20 bezeichnet, da vornehmlich Kunst des 20. Jahrhunderts gezeigt wird. Der Kurs machte sich am Freitagmorgen klimaschonend auf den Weg nach Düsseldorf, um vor Ort gemeinsam mit Schüler*innen drei anderer Schulen aus NRW begrüßt zu werden. >> mehr

DLRG - Rettungsschwimmen in der Schule

22.01.2020 von L. Behnke

Bereits zum vierten mal führte die Ortsgruppe der DLRG in Kooperation mit dem Comenius- Gymna-sium Datteln das Projekt "Rettungsschwimmen in der Schule" ehrenamtlich durch. Der DLRG ist es wichtig eine breite Mehrheit für das Thema Schwimmen und Wassersicherheit zu sensibili-sieren. >> mehr

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln