Archiv

Schulseelsorge am CGD

flexibel – freiwillig – für alle gleich welcher Religion oder ohne – vor Ort

07.06.2021, Admin

Der Schulalltag ist geprägt von der Erbringung von Leistung. Unterbrochen von kurzen Pausen verbringen Kinder und Jugendliche viele Stunden in der Schule. Sie lernen dabei in den Fächern vieles, welches ihnen später einmal im Beruf nutzen soll. Sie lernen, schreiben Arbeiten, werden benotet und am Ende steht ein Zeugnis.

Neben der Vermittlung von Lernstoff sollen die jungen Menschen auch lernen, wie sie miteinander umgehen sollen. Und dafür fehlt manchmal einfach die Zeit.

>> mehr

v.l.: Jonas Kriegel, Boris Pateisky (VDE), Christoph Schulz, Thomas Hagemann (Bumenbecker), Moritz Kramer

Hoch dotierte Auszeichnung für die Abiturienten Moritz Kramer und Jonas Kriegel und Lehrer Christoph Schulz (Chemie/Geschichte)

07.06.2021, R. Brautmeier
Für den solarangetriebenen Katamaran der Schüler Moritz Kramer und Jonas Kriegel hat 
der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) den Technikpreis 2020 nun vergeben. Boris Pateisky (VDE) und Thomas Hagemann (Firma Blumenbecker) übergaben den Scheck über 2500 € an die beiden Comenianer und waren voll des Lobes: "Es war eindeutig mit Abstand das preiswürdigste Projekt!" Lehrer Christoph Schulz, aus dessen Projektkurs NW heraus die Idee zur Umsetzung entstand, wurde für sein herausragendes Engagement ebenfalls mit einer Urkunde belobigt. Die Schulleitung beglückwünscht alle derart Ausgezeichneten und schließt sich mit Lob über die hervorragende Teamleistungen auf Schüler- und Lehrerseite an!

Und hier noch der Link zum Artikel in der DMP: 

https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/Nachrichten/Ein-Katamaran-als-Messgeraet-Dattelner-Schueler-gewinnen-Technikpreis-1639850.html

Sonderpreis für Moritz Grimm beim Bundesfinale „Jugend forscht“

 

Beim NRW-Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ überzeugte Moritz Grimm, Schüler des Comenius Gymnasiums in Datteln bereits. Jetzt sahnte er auch auf Bundesebene ab.

>>mehr
Und hier noch ein Link zum Artikel der DMP: 

https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/Nachrichten/Jugend-forscht-Comenius-Schueler-aus-Datteln-mit-Preis-ausgezeichnet-1638731.html

Abidenkmal 2021 wurde heute gepflanzt
03.05.2021, R. Brautmeier

Noch zum 70. Abiturjubiläum soll die heute in die Erde gebrachte Hopfenbuche an den arg gebeutelten Abiturjahrgang 2021 erinnern - dem Klimawandel zum Trotz stehen die Chancen dafür nicht schlecht!
Die mitteleuropäische Hopfenbuche, die Marianne Tensmann, Mutter von Abiturientin Franziska, heute der Abiturientia spendete und die das Team um Neffe Björn Tensmann kostenlos einpflanzte (DANK an beide!), gilt als widerstandsfähig. Das hat sie mit dem Abiturjahrgang durchaus gemeinsam, denn der diesjährigen Abiturientia wurde durch Corona viel abverlangt. Nun muss noch fleißig gegossen werden, damit man noch am Ende dieses Jahrhunderts sagen kann: Das ist die Abi-Hopfenbuche 2021!

Bild: Bayer AG

Moritz Grimm gewinnt mit der Entwicklung einer 3D-Druckersoftware den ersten Preis beim Landeswettbewerb Jugend forscht in Nordrhein-Westfalen im Bereich Mathematik/Informatik

14.04.2021, C. Penz

Viel Forschungserfahrung hat Moritz ja seit mehreren Jahren mit der Teilnahme an Jugend forscht, dem bekanntesten MINT-Wettbewerb in Deutschland, sammeln können. In den vergangenen vier Jahren hat er bereits drei Projekte, u.a. im Fachbereich Technik, eingereicht und mit all seinen Ideen konnte er die Juror*innen auf Regionalebene überzeugen. >> mehr

Helm tragen. Vorbild sein!

26.03.2021, M. Schäfer

Auf der Sicherheit aller liegt momentan ein besonderes Augenmerk, auf der unserer Schüler* innen natürlich ganz besonders!

Das Tragen des Mundschutzes ist inzwischen so sehr zur Gewohnheit geworden, dass man manchmal ganz vergisst ihn abzunehmen. >> mehr

Prix des lycéens allemands

26.03.2021, D. Berger

Am Donnerstag Nachmittag nahmen 8 Schüler*innen an dem Wettbewerb „Prix des lycéens allemands“ teil.

Die Vorbereitung für diesen Wettbewerb fing im September an. Aus einer Auswahl von drei verschiedenen Romanen in französischer Sprache wählten die Schüler*innen der Jahrgänge Q1 und EF je Gruppe einen Roman aus. Einmal im Monat, solange das Corona-Virus es erlaubte, trafen sich Schüler*innen und Französischlehrerinnen, um über die drei vorgeschlagenen Romane zu diskutieren. >>mehr

Erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar – Am Comenius 2021 in Distanz
28.01.2021, S. Homann

Am 27. Januar 2020 befanden sich die Schüler*innen des Projektkurses "menschen gedenken" in Krakau auf Spurensuche jüdischen Lebens. In diesem Schuljahr ist alles anders. Zeitzeugenbesuche, Gedenkstättenfahrten der 9er zur Gedenkstätte Wewelsburg und eine deutsch-polnische Begegnung in Berlin am Holocaust- Denkmal mussten abgesagt werden.

>> mehr

Verabschiedung von Werner Fondermann

11.01.2021, Admin

Mit Ende des letzten Kalenderjahres legte Werner Fondermann aus persönlichen Gründen sein umfangreiches ehrenamtliches Engagement am Comenius-Gymnasium nieder. Die Schulleitung dankt dem ehemaligen Lehrer für Latein und Deutsch für seine langjährige Unterstützung. >> mehr

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]

IServ

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln