Mathematik Olympiade

Erfolgreiche Mathematik-Olympioniken

In einer Feierstunde wurden in der letzten Woche 70 Preisträger in der Aula des Gymnasiums im Loekamp in Marl geehrt. Sie alle haben erfolgreich die Regionalrunde der 58. Mathematik-Olympiade gemeistert, an der insgesamt 184 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Recklinghausen teilgenommen hatten. Für diese zweite Runde des Mathematikwettbewerbs konnten sich 10 Comenianer aus den Jahrgangsstufen 5, 6 und 8 qualifizieren, fünf von ihnen wurden zur Siegerehrung eingeladen. Besonders erfolgreich war Lasse Berens (5b), der einen ersten Preis überreicht bekam. Joschua Adolph und Mauritz Wesselbaum (6b) durften sich über einen dritten Preis freuen. Einen Anerkennungspreis erhielten Finn-Luca Haas und Fabian Ziegler aus der 5b. Mit den Schülern und den eingeladenen Eltern freute sich auch Mathematiklehrerin Hella Gaede über die tollen Ergebnisse ihrer Schüler, die allesamt zum ersten Mal an der Olympiade teilgenommen hatten.
Neben einer Urkunde erhielten alle Ausgezeichneten ein von der Sparkasse gesponsertes Präsent und einen Büchergutschein, der von unserem Förderverein gestiftet wurde. Herzlichen Dank dafür!
Wir gratulieren allen Preisträgern noch einmal ganz herzlich und hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder viele mathematikinteressierte Schülerinnen und Schüler an der ersten Runde der Olympiade im Oktober teilnehmen werden! 

Seit 2008 nehmen mathematisch interessierte und potenziell begabte Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Mathematik-Olympiade teil. Hierbei handelt es sich um einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 – Q2, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht.

Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Freude an interessant gestellten Aufgaben auch außerhalb des Schulstoffes haben. Die Olympiade verfolgt das Ziel, Freude und Interesse am Fach Mathematik zu wecken und interessierte, begabte und motivierte Schülerinnen und Schüler zu erkennen und zu fördern.

Der Wettbewerb ist in vier Runden unterteilt: Kurz vor den Herbstferien findet an unserer Schule die Schulrunde statt. Die Schülerinnen und Schüler werden von ihren Mathelehrern informiert und können die Aufgaben zu Hause bearbeiten. Ausführlich dokumentierte, nachvollziehbare und auch kreative Lösungswege sind bei der Bearbeitung der Aufgaben gefragt. Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler dürfen an der zweiten Runde (Regionalrunde) teilnehmen, bei der alle erfolgreichen Schülerinnen und Schüler des Kreises Recklinghausen in Marl zusammen kommen und bei der Bearbeitung neuer Aufgaben unter Klassenarbeitsbedingungen erneut ihr mathematisches Können und ihre Kreativität unter Beweis stellen müssen. Erfolgreiche Teilnehmer der Regionalrunde werden im Januar zur Preisverleihung in Marl eingeladen und erhalten dort Urkunden und vom Förderverein unserer Schule gesponserte Büchergutscheine. Besonders erfolgreiche Teilnehmer nehmen im Februar oder März an der Landesrunde teil. Wer hier wiederum besonders erfolgreich ist, darf im Mai an der Bundesrunde teilnehmen.

 

Ansprechpartnerin: Frau Gaede

www.mathematik-olympiaden.de

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln