Vorlesewettbewerb

Am 30. November fand der Vorlesewettbewerb statt. Acht Schülerinnen und Schüler lasen sowohl aus einem von ihnen gewählten Buch als auch aus einer Pflichtlektüre vor:

 

  • Anna Lampe (6a) mit einer Geschichte von Michael Peinkofer „Gryphony im Bann des Greifen“.
  • Ole Richter (6a) mit „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von J.K. Rowling.
  • Mauritz Wesselbaum (6b) mit „Fünf Freunde  auf neuem Abenteuer“  von Enid Blyton.
  • Cecilia Schikofski mit  „Ein Junge namens Weihnacht“ von Matt Haig.
  • Shirin Jünger (6c) mit „Tintenherz“ von Cornelia Funke.
  • Lilly Krautz (6c) mit „Lotta feiert Weihnachten“ von Alice Pantemüller.
  • Dana Laubner (6d) mit „Hamster Hektor - Ein Hamster sieht rot“ von Marlene Jablonski.
  • Mats Rogalski (6d) mit „Harry Potter und der Orden des Phoenix“ von J.K. Rowling.

 

Das Pflichtbuch war eine Detektivgeschichte „Teestunde mit Todesfall“ von Robin Stevens, die im Jahre 1935 spielt und sehr an Agatha Christies Krimis erinnert.

 

Die Siegerin des diesjährigen Wettbewerbs ist Dana Laubner (Klasse 6d). Dana las deutlich und sehr betont. Dafür gab es von ihren Mitschülern und Mitschülerinnen reichlich Beifall.

Den zweiten Platz machte Shirin Jünger, den dritten Platz belegte Mauritz Wesselbaum.

 

Alle SchülerInnen lasen sehr schön aus den ausgewählten Romanen vor. Umso schwieriger war es für die Jury. Diese bestand aus zwei Schülern aus der Oberstufe, Niklas Grotjans und Tim Hölken, und zwei Kollegen, Benjamin Luig und Klaus Werfling, sowie aus Frau Klug (Vorsitzende des Schulausschusses), die sich speziell für diese Veranstaltung Zeit genommen hatten.


Unter den verschiedenen Kriterien für einen Vorlesewettbewerb legte die Jury sehr viel Wert auf die Betonung beim Erzählen.

 

Vielen Dank an Herrn Hachmann, unseren ehemaligen Kollegen für die immer lustige Moderation.

 

Vielen Dank auch an das Publikum, die vier Klassen der Stufe 6, die sehr aufmerksam zuhörten, wie ihre Freunde und Freundinnen vorlasen, und mit viel Begeisterung applaudierten.

 

Jetzt wünschen wir Dana viel Glück für die nächste Runde, die Anfang 2019 in Castrop-Rauxel stattfindet.

 

Kontakte:

Comenius-Gymnasium Datteln
Südring 150
45711 Datteln

Tel.: 02363 3747-0
Fax: 02363 3747-22

 

>> E-Mail schreiben

Dépendance Erprobungsstufe

Hagemer Kirchweg 5
45711 Datteln

Tel.: 02363 359628
Fax: 02363 360624

 

>> E-Mail schreiben

Vertretungsplan

Anleitung zur App
Vertretungs_App.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Comenius-Gymnasium Datteln