Herzlich willkommen

auf der Homepage des Comenius-Gymnasiums Datteln, einer Schule mit mehr als 100 Jahren Tradition, die schon von manchen Eltern und Großeltern unserer heutigen Schülerschaft besucht wurde.
Unser engagiertes und offenes Kollegium lehrt nicht nur das entsprechende Wissen, sondern fördert die Kinder mit vielen inner- und außerschulischen Aktivitäten und Projekten.

25.02.2024 B. Luig
Besuch der Zeitzeugin Eva Weyl 

Am Montag, dem 26. Februar 2024, kommt zum wiederholten Mal die Holocaust-Überlebende Eva Weyl an unser Comenius-Gymnasium. Sie ist eine der letzten Zeitzeuginnen der NS-Zeit. Seit Jahren schildert sie ihre bewegende Geschichte deutschlandweit vor Schulklassen. In diesem Jahr werden alle Comenius-Klassen aus der Jahrgangsstufe 10 an ihrem Vortrag teilnehmen.

Für den Fall, dass sie in der Zukunft irgendwann nicht mehr zu uns nach Datteln kommen kann, darf die Technik-AG des Comenius-Gymnasiums den Vortrag mit Bild und Ton festhalten. Zukünftige Schülerinnen- und Schüler-Generationen haben so auch weiterhin die Möglichkeit, sich den Bericht der Zeitzeugin anzuschauen. Bereits im Vorfeld bereiteten die Technik-AG-Mitglieder Fabian Mankiewicz, Lasse Aumann und Adam Slusarczyk das Kulturzentrum vor. Gemeinsam mit Herrn Luig wurde ein Regieplatz eingerichtet, Mikrofone vorbereitet, entsprechendes Licht eingestellt und eine Videokamera installiert. Die drei Neuntklässler freuen sich nun nicht nur auf den Besuch von Frau Weyl. Auch sind sie auf den Videobeitrag gespannt, der dann am Ende den Besuch von Eva Weyl dokumentieren wird.

22.02.2024 H. Alali / L. Frenck
KatiElli-Workshop für die Stufe Q1

Auch für die Stufe Q1 des Comenius-Gymnasiums war der Besuch der Aufführung „Blutsbrüder" im KATIELLi-Theater am 19.02.2024 nicht nur ein Erlebnis, sondern zugleich eine wertvolle Inspirationsquelle für das kommende Musical, das am 27.06.2024 vom Literatur- und Vokalpraktischen Kurs auf die Bühne gebracht wird. 

Die großartige Darbietung und das beeindruckende schauspielerische Talent der Darstellenden haben den Schülerinnen und Schülern wertvolle Einblicke vermittelt, die für die Gestaltung des eigenen Musicals von unschätzbarem Wert sind. Nach der Vorstellung hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, Fragen zu stellen, die geduldig und ausführlich beantwortet wurden. Der Höhepunkt des Tages war der Workshop um 15 Uhr, der sowohl für den Literatur- als auch für den Vokalpraktischen Kurs stattfand. Ein Blick hinter die Kulissen, die Bewunderung der Technik und die Gespräche mit den talentierten Schauspielern haben bei allen Schülern eine Vielzahl kreativer Ideen hervorgebracht. Von der Raumgestaltung bis hin zur Inszenierung auf der Bühne - jede Facette des Theaters wurde lebendig und gegenwärtig. Die entstandenen Ideen und die gewonnene Inspiration lassen die Schülerinnen und Schüler voller Optimismus in die Vorbereitungen für das eigene Musical starten.

Wir möchten dem KATiELLi-Theater herzlich dafür danken, dass es uns diese wertvolle Erfahrung ermöglicht hat.

21.02.2024  M. Schäfer / Dr. A. Benthaus
Comenius goes Musical

Am Montag, den 19.2.2024 sah man viele Schüler und Schülerinnen die B235 entlang laufen, alle Zehntklässler des Comenius-Gymnasiums hatten nur ein Ziel: das KatiElli-Theater! Dank der großzügigen Unterstützung unseres Fördervereins und des Fördervereins des KatiElli-Theaters kamen die Schüler und Schülerinnen in den Genuss einer fulminanten Musicalvorstellung, die einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung und natürlich auch eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag bot.

Gezeigt wurde das Musical "Blutsbrüder" von Willy Russel. Großartige Stimmen und Darsteller führten die Zuschauenden durch die Lebensgeschichte der nach der Geburt getrennten Zwillinge Mickey und Eddie. Spätestens in der Jugend der Jungs und mit den ersten näheren Kontakte mit Mädchen lachten alle über die gelungene Inszenierung. Das Ende wurde zwar bereits am Anfang angekündigt, die "Wie-Spannung" auf dem Weg zum dramatischen Schluss ging dennoch zu keiner Zeit verloren.

19.02.2024 C. Schwieters & K. Puls
Der 14. Februar - Valentinstag. Der Tag der Liebe, der Tag der Rosen. Ein Tag, den das Comenius-Gymnasium nicht einfach verstreichen lässt

Deshalb hat auch in diesem Jahr wieder die traditionsgemäße Rosen-Aktion - organisiert von der SV - stattgefunden, bei der Schülerinnen und Schüler Rosen kaufen, sie mit lieben Grüßen aus Kärtchen versehen und so ihren Liebsten eine Freude machen konnten. Die Rosen wurden am Valentinstag von den SV-Mitgliedern, die im Auftrag von Amor durch die Klassen und Kurse zogen, übergeben. Neben zahlreichen Schülerinnen und Schülern durften auch einige Lehrerinnen und Lehrer den Duft wunderschöner Rosen genießen

07.02.2024 N. Gehre
Starker Start in die Rudersaison von unseren Schülerinnen Johanna, Lotte und Mia. Lotte Gehre wird Deutsch-Vize-Meisterin auf dem Ruderergometer

Am vergangenen Sonntag fanden in Essen-Kettwig die Deutschen Ruderergometer-Meisterschaften statt. Dort trafen sich Deutschlands Leistungsruderer, darunter 3 Schülerinnen unserer Schule. Diesmal nicht auf dem Wasser, sondern im farbigen Scheinwerferlicht und zu donnernder Musik wird in der Sporthalle auf dem Ruderergometer um den Titel des Deutschen Meisters gerudert.

05.02.2024 A. Merse und Lernende der Jg. 9
Gedenkstättenfahrt der Klassen 9 nach Haus Neuland und zur Wewelsburg 2024

Die Klassen 9 berichten über ihre dreitägige Gedenkstättenfahrt nach Haus Neuland und zur Wewelsburg als ein bewegendes, beeindruckenes Erlebnis. 

Lesen Sie die Berichte der Lernenden durch Klick auf den unten stehenden Link!

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.